Datum: 28.04.-29.04.2023
Location: Kulturhalle Remchingen

Hauptstr. 115, 75196 Remchingen (Bahnhof Wilferdingen-Singen)
Tickets

Poster No Playback Festival


Das echte LIVE-Erlebnis, internationale Top-Bands der Rock- und Metal Szene, die noch den Spirit des Rock’n‘Roll verkörpern, dafür steht das No Playback Festival.

Hier sind Fans und Musiker noch eine Einheit und nicht durch Absperrungen oder Gräben getrennt - und schon gar nicht durch "Golden Circle", "VIP-Only Areas" und solchen Mist. Entsprechend intensiv ist das Erlebnis. 2023 stehen gleich mehrere ganz besondere Shows auf dem Plan.

Freitag, der 28. April wird ein besonderer Tag für alle Oldschool-Manowar-Fans. Gründungsmitglied ROSS THE BOSS persönlich wird zum 35. Jubiläum von „Kings Of Metal“ die alten Hymnen wieder aufleben lassen.
Klassischen Heavy Metal und harten Rock mit starken Sängerinnen spielen CRYSTAL VIPER aus Polen und SANHEDRIN aus New York City.
Für die Thrash- und Speed-Fraktion werden sich REZET und HELL PATRÖL durch ihr Set prügeln und mit SAVAGE EXISTENCE ist ein vielversprechender Newcomer aus Costa Rica am Start Samstag, den 29. April zelebriert die Newcastle Metal-Legende RAVEN ihren ´83er Klassiker „All For One“ in voller Länge. Nach 3 Jahren endlich dabei sind VICIOUS RUMORS (USA).
Für HOLY MOSES und CONTRADICTION wird es die letzte Show beim No Playback Festival sein.
TRAITOR thrashen derzeit auf der Überholspur. ACT OF CREATION sind bereit, die Zukunft des Death-Thrash Metals maßgeblich mitzugestalten und TARCHON FIST aus Italien werden ihr neues Album präsentieren.

100% Metal, 0% Playback! No Playback Festival 2023



LINE UP:

Die NWOBHM-Legende RAVEN sind echte Originale, durch deren Adern purer Heavy Metal fließt. Ihre ersten 3 Alben haben die gesamte Metal-Welt für immer geprägt. Ohne sie hätte es die Speed-Welle Anfang der 80er vielleicht nicht gegeben. Zum 40. Jubiläum werden sie ihr ´83er Meisterwerk „All For One“ in voller Länge spielen. Bis heute sind RAVEN die intensivste Live-Band der Welt.

Battle Hymns, Into Glory Ride, Hail To England, Sign Of The Hammer, Fighting The World und Kings Of Metal. Die Liste der Alben, die ROSS THE BOSS in den 80er Jahren maßgeblich geprägt hat, liest sich wie die Bibel des Heavy Metal. 35 Jahre später strahlen die alten Songs noch immer wie glühender Stahl. Keiner hat sie an der Gitarre jemals so mächtig präsentiert wie der Boss selbst. Und so wird auch diese Headliner-Show in die Geschichte eingehen.

Nach 43 Jahren geht die Karriere einer einzigartigen Band zu Ende. Sabina Classen war die erste Thrash und Death Metal-Sängerin, noch bevor es diese Genre-Bezeichnungen überhaupt gab. Doch der Abschied wird alles andere als traurig und leise sein. HOLY MOSES werden das härteste Riffgewitter auffahren, das die Kulturhalle je erlebt hat.

Geoff Thorpe ist ein Meister klassischer US-Metal-Riffs. Mit seiner 1979 gegründeten Band VICIOUS RUMORS hat er eine Legende erschaffen. Vor rund 30 Jahren erschienen ihre Meilensteine „Vicious Rumors“ und „Welcome To The Ball“, welche sie nahezu in voller Länge und mit dem großartigen Ronny Munroe (METAL CHURCH, TRANS-SIBERIAN ORCHESTRA) am Gesang präsentieren werden..

CRYSTAL VIPER aus Polen ist eine traditionelle Heavy Metal Band, gegründet 2007 von Sängerin und Gitarristin Marta Gabriel. Seither zählen sie zu den fleißigsten Live-Bands ihrer Generation. Beim No Playback Festival ragen sie mit ihrem harmonischen Gesang und den feinen Melodien wundervoll heraus.

TRAITOR aus Balingen sind die Teutonen-Thrash Metal Band der Stunde und spätestens seit „Total Thrash“ in aller Munde. Weil sie nicht nur geile Musik spielen, sondern ebenso coole Typen sind, war es an Zeit, sie wieder zum No Playback Festival einzuladen. Neben zahlreichen Klassikern werden sie auch ihr aktuelles Werk „Exiled To The Surface“ ins Publikum ballern.

Das Power-Trio SANHEDRIN aus Brooklyn ist die erste von 3 US-Metal-Bands beim No Playback Festival 2023. Die Band um Sängerin Erica Stoltz spielt klassischen Hardrock und Metal und ihnen eilt der Ruf voraus, eine legendäre Live-Band .

Seit 34 Jahren kanalisieren CONTRADICTION ihre Wut über die Scheiße in der Welt in knallharten Thrash Metal. Das macht die Welt zwar nicht besser, aber sicher erträglicher. Leider soll damit bald Schluss sein. Zum Abschied servieren sie uns noch einmal das volle Brett.

Die Evolution des Metal ist noch lange nicht am Ende! Das beweisen eindrucksvoll ACT OF CREATION mit ihrer einmaligen Mischung aus Thrash und Melodic Death Metal. Es ist ihre ganz eigene Herangehensweise und Sängerin Jess, die mit ihrer Bandbreite zwischen emotionalem Klargesang und extremen Death Vocals die Musik von AOC zu etwas ganz Besonderem macht .

In guter alter DIY-Manier vereint Hamburgs feinste Thrash Band REZET alte Schule mit neuem Sound. Musikalisch stehen sie der Bay Area näher als dem Ruhrpott. Eines Tages könnten sie zu den Großen des deutschen Thrashs gehören. Lange waren sie nicht mehr in Süddeutschland live zu sehen – jetzt ist es an der Zeit!

Seit 2005 zelebrieren TARCHON FIST stadionreifen 80er Jahre Heavy Metal mit Ohrwurmcharakter, Twin-Gitarren-Sound, überragendem Gesang und sehr viel Spielfreude. 2023 erscheint ihr neues Album „The Flame Still Burns“, das sie erstmals beim No Playback Festival präsentieren werden.

Geprägt vom Metal der 90er wie Pantera, Sepultura oder Cannibal Corpse sind SAVAGE EXISTENCE aus Costa Rica geografisch und musikalisch echte Exoten beim No Playback Festival. Umso span-nender, wie ihr extremer Groove-Death Metal beim Publikum ankommen wird.

Mit Speed Metal eröffnen die süddeutschen Metal-Maniacs HELL PATRÖL das Wochenende – das kann nur geil werden!


Keep the spirit aLIVE! - No Playback!



















RAVEN
(Homepage Facebook)


ROSS THE BOSS
(Homepage Facebook)


HOLY MOSES
(Homepage Facebook)


VICIOUS RUMORS
(Homepage Facebook)


CRYSTAL VIPER
(Homepage Facebook)


TRAITOR
(Homepage Facebook)


SANHEDRIN
(Homepage Facebook)


CONTRADICTION
(Homepage Facebook)


ACT OF CREATION
(Homepage Facebook)


REZET
(Homepage Facebook)


TARCHON FIST
(Homepage Facebook)


SAVAGE EXISTENCE
(Homepage Facebook)


HELL PATRÖL
(Homepage Facebook)